DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

Download des Monats: Rund um Allergene

"Mitarbeiter wissen wenig über allergene Lebensmittel: Allergiker - Vorsicht beim Restaurantbesuch in Düsseldorf", so lautete die Überschrift eines Artikels in der Rheinischen Post. Nutzen Sie die DEHOGA-Informationen über den Umgang mit Gästen, Allergenen und Allergenkennzeichnung.

Ein mit einer allergischen Reaktion kämpfender Gast im Restaurant oder Café, nachdem er im Betrieb das Falsche gegessen hat, dürfte zu den Horrorvorstellungen eines jeden Gastronomen gehören. Verschärft wird die Vorstellung, wenn dem Allergiker im Vorfeld eine falsche Auskunft hinsichtlich der Zutaten gegeben wurde. 

Trotz der steigenden Zahl an Unverträglichkeiten und Allergien herrscht mehrere Jahre nach Einführung der Allergenkennzeichnungsverordnung in vielen gastronomischen Betrieben und bei deren Mitarbeitern aber immer noch ein hohes Maß an Unwissenheit in Bezug auf Allergene in Gerichten und den Umgang mit den Gästen, wenn es zu einer allergischen Reaktion kommt. Das ist zusammengefasst das Ergebnis einer Studie des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Heinrich-Heine-Uni unter 300 Mitarbeitern aller Arten von Restaurants in Düsseldorf. Die Ergebnisse lassen sich wahrscheinlich ohne weiteres auf andere Städte und Gemeinden in NRW und Deutschland übertragen.

Was also tun? DEHOGA hilft!
Auch und gerade vor dem Hintergrund, dass Allergien äußerst schwerwiegende körperliche Folgen nach sich ziehen können und ebensolche rechtlichen Konsequenzen drohen, stellt der DEHOGA eine Reihe von wichtigen Informationen zum Themenbereich "Allergene" zur Verfügung.

Wenn Sie Ihr und das Wissen Ihrer Mitarbeiter auffrischen möchten, finden Sie im exklusiven Downloadbereich unter dem Stichwort "Allergene" wichtige Hilfestellungen.


Thorsten Hellwig
Pressesprecher NRW
Fon 02131 7518-140