DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

Herbst & Winter - Lösungen für das Gastgewerbe - "mehr Sicherheit" durch TÜV-Zertifikat

Viele Gäste halten sich während der Corona-Krise wegen des höheren Infektionsrisikos in geschlossenen Räumen bevorzugt auf Terrassen oder in Biergärten auf. Das Gästeverhalten, vor allen Dingen im Hinblick auf Herbst und Winter, wird eine große Herausforderung. Wir sammeln für Sie Lösungen, die den Innenbereich "sicherer" und den Außenbereich "komfortabler" machen können. Vorstellen möchten wir heute ein TÜV-Zertifikat speziell für das Gastgewerbe.

Um was geht es?

  • Grundlage der Prüfung ist ein Kriterienkatalog, der von den TÜV-Organisationen speziell für das Gastgewerbe entwickelt wurde
  • Der Prüfkatalog der TÜV-Unternehmen umfasst über 80 technische, organisatorische und personelle wie auch bereichsspezifische Hygieneschutzmaßnahmen und berücksichtigt fachspezifische Leitlinien der EU-Kommission, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Regelungen einzelner europäischer Staaten
  • Die Prüfungen werden von eigens geschulten Auditor*innen der TÜV-Organisationen durchgeführt
  • Nach Vergabe des Zertifikats wird die Einhaltung der Vorgaben durch unangekündigte Überwachungsaudits halbjährlich kontrolliert
  • Betriebe mit gültigem Zertifikat für "Hygiene- und Infektionsschutz Management im Gastgewerbe", werden in der Online-Datenbank Certipedia des TÜV Rheinland unter www.certipedia.de gelistet.

Vorteil DEHOGA-Mitglied:

  • ca. 20 Prozent Sonderrabatt für DEHOGA-Mitglieder

Kontakt:

DEHOGA Nordrhein e.V.
02131 7518-0
info​[at]​dehoga-nr.de

Aus den Medien:

Hinweis zu den Inhalten: Bei den Inhalten handelt es sich immer um Herstellerangaben, deren Richtigkeit nicht von uns überprüft wurde und für die wir keine Garantie übernehmen! Solange es noch keine generelle Zertifizierung für technische Lösungen für das Gastgewerbe gibt - wir fordern die Einführung einer solchen - muss jeder Unternehmer*in also für sich überprüfen, was man erreichen möchte, welche Lösungen in Frage kommen und ob man das Ziel damit erreichten kann.


Thorsten Hellwig
Pressesprecher NRW
Fon 02131 7518-140

Nachricht senden