DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

Kurzinformation für Mitarbeiter der Reservierung

Ihr Haus trägt das Gütesiegel FairFairs Hotel, ein besonderes Marketinginstrument für Hoteliers und den Messestandort NRW. Als Service für Ihre praktische Arbeit listen wir Ihnen hier die wichtigsten Merkmale auf. Eine ausführliche Darstellung finden Sie unter www.fairfairs.de.

FairFairs-Konditionen gelten nur für Ausstelleranfragen unter Bezug auf FairFairs.

Der zur Laufzeit einer Messe gültige maximale Zimmerpreis (Rack Rate) wird bis spätestens ein Jahr vor Laufzeit festgelegt. Auch bei höherer Nachfrage darf der Preis nicht überschritten werden.

Ein FairFairs Hotel darf nicht die komplette Belegung bestimmter Buchungszeiträume mit Vor- und Nachlaufzeiten verlangen. Einzelne Zimmer können auch zu Teilterminen der Messe angefragt werden.

Als FairFairs Hotel verlangt Ihr Haus maximal 15% der Vertragssumme als Vorauszahlung bei Abschluss. Bis 6 Monate vor Anreise kann dieser Betrag auf maximal 50% der Garantiesumme aufgestockt werden. Weitere Bedingungen können individuell ausgehandelt werden.

Normalerweise ist die einseitige Auflösung eines Beherbergungsvertrags nicht möglich. Für Aussteller in einem FairFairs Hotel gelten jedoch andere Bedingungen. Sie müssen lediglich eine Gebühr bezahlen, die nach Zeitpunkt der Stornierung gestaffelt ist:

  • bis 6 Monate vor Anreise maximal 15%,
  • 6 bis 3 Monate vor Anreise maximal weitere 35% der Vertragssumme
    (also insgesamt 50%),
  • ab 3 Monate vor Anreise maximal 90% der Vertragssumme.

Das Hotel ist verpflichtet, nach Möglichkeit die Zimmer weiterzuverkaufen. In diesem Fall fordern Sie vom Aussteller nur noch den Differenzbetrag eines eventuellen Preisabschlags.

Nutzen Sie die Möglichkeit, für Aussteller besondere Leistungen preisgünstig oder ganz ohne Berechnung anzubieten. Und denken Sie daran, den Ausstellern diese Zusatzangebote auch mitzuteilen. So werben Sie für Ihr Haus und profilieren sich dauerhaft.

Sollte es einmal Meinungsverschiedenheiten geben, so kann der Aussteller die Clearingstelle beim DEHOGA NRW in Anspruch nehmen. Die Clearingstelle stellt nur fest, ob das Regelwerk von FairFairs eingehalten wurde. Allgemeine Beschwerden oder Mängelrügen werden nicht angenommen.

DEHOGA NRW

Fachgruppe Hotels und Tourismus

Hammer Landstraße 45
41460 Neuss

fachgruppen​[at]​dehoga-nrw.de