DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

DEHOGA Nordrhein: Frank Schwarz übernimmt Mitgliederwerbung

Neue Antworten geben auf Mitgliederrückgang // Duisburger Caterer Frank Schwarz übernimmt Dezernat Mitgliederwerbung und folgt Walter Sosul

Neue Mitglieder zu finden gehört zu den größten Herausforderungen für viele Verbände und Vereine. Das gilt auch für den Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) am Nordrhein. Große Veränderungen in der Struktur der Branche  - „Kneipensterben“ einerseits, Zuwachs von „Systembetrieben" (Vapiano z.B.) andererseits – aber auch „Nachfolgefragen“ in den Betrieben fordern neue Antworten. Frank Schwarz, auf dem Verbandstag des DEHOGA Nordrhein in Siegburg zum Dezernenten Mitgliederwerbung einstimmig gewählt, möchte diese Antworten geben: „Alleine etwas zu bewegen, ist mit sehr viel Zeitaufwand und Energie verbunden, die man als Unternehmer/-in sinnvoller in seinen eigenen Betrieb einsetzen sollte. Als DEHOGA kämpfen wir für das Gastgewerbe und für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen. Gerade mit dem kommenden Aus des Kontrollbarometers haben wir gezeigt, dass sich der gemeinschaftliche Einsatz lohnen kann. Die Vorteile einer Mitgliedschaft müssen wir deshalb auf neuen Wegen vermitteln, um mehr Mitglieder zu werben. Ich glaube, dass das klappen kann, weil unser Gesamtpaket attraktiv ist.“

Frank Schwarz folgt Michael Erb, der das Dezernat kommissarisch von Walter Sosul übernommen hatte.

Frank Schwarz ist selbst seit 1999 langjähriges Mitglied im DEHOGA Nordrhein aktuell mit der Frank Schwarz Gastro Group, ein international tätiges Event-Catering-Unternehmen, das am Großmarkt in Duisburg seinen Stammsitz hat. Im Laufe der Jahre war Frank Schwarz lange Zeit Vorsitzender der Kreisgrupe Duisburg und Mitglied im Präsidium des DEHOGA.


Thorsten Hellwig
Pressesprecher NRW
Fon 02131 7518-140

Nachricht senden