DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

Deutsche Jugendmeisterschaften: NRW belegt den 6. Platz

Bei den 38. Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin gewann die Mannschaft aus Baden-Württemberg. Auf den Plätzen folgten Bayern und Hamburg. Nordrhein-Westfalen landete auf Platz Sechs.

Auch in diesem Jahr fanden im Herbst die Deutschen Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe statt. Anders als sonst üblich allerdings dieses Mal in Berlin, genauer gesagt im Hotel Adlon, was schlicht damit zusammenhing, dass der "Petersberg" in Königswinter gerade umgebaut wird und damit als Veranstaltungsort ausfiel.

Insgesamt 48 angehende Köche, Hotel- und Restaurantfachleute kämpften um den ersten Platz in ihren Kategorien. Manchmal entschieden nur wenige Punkte über Sieg und Niederlage, Treppchen oder Platz.

Mannschaftswertung

In der Mannschaftswertung war das Team aus Baden-Württemberg nicht zu schlagen und lag damit vor Bayern und Hamburgern. Nordrhein-Westfalen wurde Sechster.

Einzelwertung

  • Hotelfachleute: Cara Schreiber, 7. Platz (Theoriebeste), Hotel Pullmann Aachen Quellenhof
  • Restaurantfachleute: Marie Weskott, 6. Platz (Praxisbeste), Restaurant St. Benedikt, Aachen
  • Koch: Qasim Sakvan, 11. Platz, Betriebsrestaurant Dr. Wolff-Gruppe, Bielefeld

Besondere Erwähnung finden muss, dass Cara Schreiber Theoriebeste aller Teilnehmer wurde und Marie Weskott Praxisbeste bei den Restaurantfachleuten.

Die Pressemeldung des Bundesverbandes zu den 38. Deutschen Jugendmeisterschaften finden Sie hier...


Thorsten Hellwig
Pressesprecher NRW
Fon 02131 7518-140

Nachricht senden