DEHOGA Nordrhein-Westfalen e. V.

DEHOGA-Center, Hammer Landstraße 45, 41460 Neuss
Fon 02131-7518100, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehoga-nrw.de, www.dehoga-nrw.de

Krieg in der Ukraine: #WirtschaftHilft – Aktion „NRW hilft der Ukraine“ gestartet

Unter Federführung des Innenministerium NRW läuft jetzt die Aktion "NRW hilft der Ukraine" an, in der Sachspenden für die Ukraine gesammelt und dann dorthin gebracht werden sollen.

Der Krieg in der Ukraine fordert weiterhin große Anstrengungen. Bei uns, aber natürlich auch in der Ukraine selbst: Die Landesregierung hat deshalb unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten und in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister von Kiew das Konzept „NRW hilft der Ukraine“ auf den Weg gebracht. Danach ist beispielsweise vorgesehen, dass dem Land NRW angebotene Hilfsangebote in Form von bedarfsgerechten Spenden entgegengenommen werden. Hierfür stehen Lagermöglichkeiten in Düsseldorf zur Verfügung. Die Initiative wird durch die Koordinierungsgruppe Ukraine (KOG Ukraine) im Innenministerium NRW koordiniert. Bis auf Weiteres erfolgt kostenlos einmal wöchentlich ein Transport der gesammelten Sachspenden nach Polen. Der Weitertransport ab Polen in die Ukraine wird durch die Stadt Kiew über einen gesicherten Korridor gewährleistet.

Gewünschte Sachspenden:

Beigefügt finden Sie die Auflistung der Bedarfsanfragen, die die KOG Ukraine erreicht haben.

Kontakt:

Hilfsangebote und Rückfragen können an die Koordinierungsgruppe Ukraine (KOG Ukraine) im Innenministerium NRW übermittelt werden per E-Mail an ukraine​[at]​im.nrw.de oder telefonisch unter 0211/8713116.


Thorsten Hellwig
Pressesprecher NRW
Fon 02131 7518-140

Nachricht senden